Neue Vermittler für Bielefeld

Mehr Chancen für Eltern & Tageseltern

"Wenn du lange gearbeitet hast, um etwas zu erreichen, dann nimm dir auch die Zeit, das Erreichte zu genießen."

 

So oder so ähnlich muss auch das Jugendamt gedacht haben, als beschlossen wurde, sich neue Träger für die Vermittlung zu suchen. Bei mehr als 200 Tageseltern in Bielefeld, Tendenz steigend, sind fünf fleißige Kollegen zu wenig. Diese Entwicklung stößt nicht bei allen Tageseltern auf große Freude, dass liegt meist an dem fehlenden Wissen über die Verteilung der Plätze in den Kitas. Dabei sind für uns Tageseltern die Chancen auf stätige Belegung der Betreuungsplätze gestiegen. Die Stadtbezirke Heepen, Stieghorst und östliche Innenstadt haben als neuen Ansprechpartner die

von Laer Stiftung:
Frau Schnatwinkel & Herr Thielemann Tel: 05 21/ 964 59 58.

 

Zudem haben seit dem 01.08.2013 alle Erziehungsberechtigten einen Anspruch auf eine Kinderbetreuung für Kinder unter 3 Jahren. Seit Anfang des Kitajahres werden die Anrufe von interessierten Eltern nicht weniger, im Gegenteil. Viele Eltern suchen eine Alternative zur Kita-Betreuung und wenden sich an die Familienzentren oder Vermittler.

 

Wenn ich ehrlich bin, es ist ein neuer Trend zu spüren. Viele Eltern sehen die Kinderbetreung in den ersten drei Jahren nicht mehr nur als Pflicht, sondern nehmen sich bewusst die Zeit. Sie wollen sich nicht nur von der „Arbeit“ bestimmen lassen und als „Workring-Mom“ durchstarten. Sie verzichten auf einen Teil ihres Gehalts, die eine Teilzeitstelle mit sich bringt und verbringen dafür mehr Zeit mit ihrem Kind. Und das, liebe Eltern, ist eine sehr gute Entwicklung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Kind in besten Händen, von Anfang an.

Telefon

0521 324669

 

Email

post@tagesmutterinbielefeld.de

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 Tagesmutter in Bielefeld
Diese Homepage wurde von Tagesmutter Julia erstellt.